Projekt: вдома

вдома: ukrainisch [Aussprache: vdoma] für Zuhause
Wir schaffen ein neues Zuhause für Geflüchtete. Jugendliche renovieren und gestalten eine große Wohnung über dem Café Krempl am Lorlebergplatz und stellen sie Geflüchteten zur Verfügung.

Auf Instagram posten wir regelmäßig Fotos aus der Wohnung. Schau doch mal vorbei!

Ich möchte das Projekt „вдома -Zuhause“ tatkräftig unterstützen, helfen und spenden – Wie kann ich das tun?

Das brauchen wir
Es braucht erstmal Farbe, Tapete, Arbeitsmaterial und Verpflegung der Ehrenamtlichen und das will alles bezahlt werden. Deswegen benötigen wir zunächst vor allem finanzielle Unterstützung.
Wenn die Wohnung dann fertig renoviert ist, braucht es natürlich auch Sachspenden, um sie zu füllen, wie Kühlschrank, Betten, Sofa, Tisch und Stühle. Am 28.05.22 soll die Wohnung bereit sein für den Einzug. Danach werden weiterhin Lebensmittel, Drogerie- und Hygieneprodukte benötigt.

Das wird aus der Hilfe
Schon ab dem 1€ können Sie und Ihr uns tatkräftig unterstützen. Egal ob Farbeimer oder Pinsel es braucht einiges, um eine große Wohnung zu streichen, zu renovieren und schön zu gestalten. Die Getränke und das Essen sind für alle Ehrenamtlichen kostenlos und zusammen mit dem Café Krempl sorgen wir für eine gute Verpflegung. 
Vielen Dank für die Unterstützung.

So erreicht die Hilfe uns
Um unser Projekt „вдома -Zuhause“ finanziell zu unterstützen, spenden Sie bitte an:

Bankverbindung Evang. Jugend Erlangen
IBAN: DE89 7635 0000 0000 0220 64
BIC: BYLADEM1ERH

Bitte geben Sie bei der Überweisung den Verwendungszweck „Spende Ukraine“.
Wir freuen uns über Sachspenden, sprechen Sie uns an, was gerade benötigt wird. Vielen Dank. 

Das Projekt „вдома -Zuhause“ wird gemeinsam von der Evangelischen Jugend Erlangen und dem Café Krempl getragen. 
Es gibt spezielle Angebote für Jugendgruppen, Traineekurse und den offenen Treff vom Café Krempl. Bei Interesse melden Sie sich bitte.

Wir werden auch mit den verschiedenen, vorhandenen Hilfsangeboten der Diakonie und Stadt Erlangen zusammenarbeiten. 

Ansprechperson: Diakonin Ulrike Böhner: Tel.: 09131 8260-43 mail: boehner@ej-erlangen.de

Ein Blick in die Wohnung...

DANKE
Ein großes Danke geht an das Dekanat, das uns die Wohnung zur Verfügung stellt, an die Aktivierungskampagne des Bayrischen Jugendrings und allen fleißigen Helfenden. Doch auch darüber hinaus freuen wir uns sehr, dass es mittlerweile eine ganze Reihe von unterstützenden Privatpersonen und Firmen gibt.
Am 01. Mai 2022 bewarb bereits der Kneipenchor Erlangen die Aktion und führte eine Sammlung durch.  Und auch regionale Unternehmen, wie das Hotel „Grauer Wolf“, die Firma „Holz Reinlein“ aus Geiselwind, die Firma „Pillipp“, die Erlanger „OBI-Märkte“ tragen durch ihre Sachspenden, Prozente und Spenden einen wichtigen Teil bei, der anders nicht zu stemmen wäre. Wir sind von der Unterstützung begeistert. Alle, die zu diesem Projekt beitragen, helfen, dass die jungen Menschen sich einbringen und renovieren können. Deshalb möchten wir allen Spenderinnen und Spendern im Namen der Evangelischen Jugend und des „Café Krempl“ herzlich Danke sagen – und natürlich allen jungen Menschen und Helfenden, die an der Renovierung beteiligt sind und ohne deren Arbeit nichts vorwärts ginge.

You are currently viewing Projekt: вдома