Teamerkurse

Mehr Jugendarbeit vor Ort!
 

Die Evangelische Jugend Erlangen bietet „Teamerkurse“ an, um Jugendarbeit vor Ort zu bestärken und mehr Jugendliche für die Gemeinden zu gewinnen.

Gestartet werden soll in Beauftragung der Dekanatsjugendkammer und des Dekanatsausschusses mit den Kirchengemeinden der Region Mitte-Ost in Erlangen. Das Gesamtkonzept Teamerkurs setzt sich aus zwei Modulen zusammen. Mit einem Camp zur Motivation junge Menschen, die Kirchengemeinde als Ort nach der Konfirmation als interessant und lebenswert erfahren sollen. In den Kirchengemeinden direkt werden dann Teamerkurse durchgeführt.  
 

Der Teamer Kurs…
 

… richtet sich an Jugendliche nach der Konfirmation

…beinhaltet verschiedene inhaltliche, wählbare Module

… soll für die Jugendlichen kostengünstig, aber nicht kostenfrei sein

… kann stattfinden an Wochenenden, Seminartagen, Themenabenden, in Praktika, uvm...

 

...wird an Ihre Situation vor Ort angepasst

… bestärkt junge Menschen in ihrer Persönlichkeit

… motiviert durch die Übertragung von Verantwortung

… orientiert sich am natürlichen Interesse Jugendlicher sich weiterzuentwickeln

… schafft Verbindlichkeit durch eine Teilnehmergebühr und ein qualifizierendes Zertifikat

… baut auf Reflexion, wertschätzendes Feedback und erfahrungsorientiertes Lernen

 

 

 … ist ein attraktives nicht-schulisches  Bildungsangebot

… setzt positive Anreize, sich in der JA und in der KG zu engagieren

… ermöglicht ein Hineinwachsen in Teams vor Ort

… bringt neue Menschen, Kompetenzen und Ideen in die KG und Teams

 

… ist ein Stück Gemeindeentwicklung

… enthält Module der Bestärkung im eigenen Glauben

… wird von Jugendleitern durchgeführt

… beinhaltet regelmäßige Treffen und vertieft so die Gemeinschaft 

 

 

 Teamerkurse sind nicht nur ein Ausbildungsprogramm,sondern in sich„Jugendgruppe“ und „Jugendarbeit“